Spirituelle Begleitung von Menschen in der Demenz

Der Kurs richtet sich an Menschen, die bereits Erfahrung in der Seelsorge haben. Diese kann z.B. auf einem theologischen Grundberuf oder einer qualifizierten Ausbildung für Ehrenamtliche in der Klinikseelsorge, Hospizarbeit oder Altenheimseelsorge basieren sowie auf einem beruflichen Hintergrund in der Altenpflege.

Umfang: 9 Werktage

Inhalte:

  • Spirituelle Bedürfnisse erkennen
  • Spiritualität als Ressource in der Erinnerungspflege mit Menschen in der Demenz
  • Spirituelle Bedürfnisse von Menschen in der Demenz erkennen und damit umgehen
  • Menschen in außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen begleiten
  • Religiöse Begleitung von Menschen in der Demenz
  • Supervision für Absolvent*innen des Lehrgangs - Reflexion der eigenen Rolle
  • Supervision / Begleitete Praxis

Kosten: 270,- € insgesamt

Absolvent*innen des Kurses erhalten ein Zertifikat und können auf Honorarbasis in der Altenheimseelsorge im Dekanat München tätig werden.

Flyer:

Flyer Spirituelle Begleitung in der Demenz 2020